Leopold Meiringer über die Borkenkäferinvasion

Wie bereits mehrfach berichtet und vielfach bekannt, ist unser Gemeindegebiet stark vom Borkenkäfer befallen, was zu einem erhöhten Baumsterben führt. Um diese Invasion einzudämmen, ist es notwendig, die betroffenen Bäume möglichst rasch aus dem Wald zu entfernen. Dadurch ist es unumgänglich, dass Wege auch bei ungünstigen Witterungsverhältnissen mit schweren Maschinen befahren werden, was leider zu massiven Beschädigungen der Wege führt. Da uns mehrere Beschwerden über diese Schäden erreicht haben, möchten wir darauf hinweisen, dass das keine Willkürakte, sondern für die Borkenkäferbekämpfung notwendige Maßnahmen sind.