Schaden an der Stadtmauer

Der gefürchtete Eisstoß auf der Thaya ist Drosendorf erspart geblieben, der eisige Winter hat jedoch offenbar der Stadtmauer zugesetzt: an der Winterpromenade auf der Höhe des Bürgerspitals gibt es einen beträchtlichen Schaden. Stadtrat Leopold Meiringer und Bürgermeister Josef Spiegl sind informiert und werden die notwendigen Schritte zur Sicherung einleiten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0