Frische Liste

Die Idee

Gute Politik braucht eine gute Opposition, unsere Kompetenzen liegen in Wirtschaft, Ökologie, Kultur und Gesundheit. Die Frische Liste arbeitet mit einem motivierten Team für eine lebenswerte Zukunft in Drosendorf.

Die Frische Liste – damit Bewegung reinkommt!




Exkursion in die Künstlerstadt Gmünd/Kärnten

Villa August, Gmünd
Vizebgm. Heidemarie Penker, STR. Leopold Meiringer, Brigitte Häckel, Peter Laher, Cordula Bösze, Johannes Krämmer

Ein Vortrag von Johannes Krämmer/Kulturinitiative Gmünd beim Vernetzungstreffen der NÖ Stadtmauer-städte 2018 in Zwettl hat die Neugier geweckt, sodass ein Ausflug nach Kärnten geplant wurde.

Von 17.–19. Mai 2019 besuchten Leopold Meiringer, Brigitte Häckel, Cordula Bösze, Andreas Deppe und Peter Laher die Künstlerstadt Gmünd und konnten sich dort von einem überwältigenden Kulturangebot sowie einer ausnehmend guten Stimmung bei der Zusammenarbeit aller Fraktionen überzeugen, die gemeinsam an einem wunderbaren Projekt arbeiten, das allen Einwohnern zugute kommt.

mehr lesen


Aktionstag Stadtmauer 2019

Aktionstag Stadtmauer unterstützt von Interreg
Bauforscher Oliver Fries

Am 27. April 2019 gab es im Rahmen des Aktionstags Stadtmauer der NÖ Stadtmauerstädte einen bauhistorischen Rundgang durch Schloss Drosendorf mit dem Bauforscher Oliver Fries.

Da der Andrang fast doppelt so groß war, als erwartet, übernahm Lisa-Maria Gerstenbauer, ebenfalls Bauforscherin, spontan einen Teil der Gruppe.

Unterstützt und beworben wurde der Aktionstag Stadtmauer 2019 durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung Interreg.

Mehr dazu finden Sie hier


Zum Thema: Sanierung Terrassenbad

Bürgermeister Josef Spiegl. Foto: Martin Kalchhauser
Bürgermeister Josef Spiegl. Foto: Martin Kalchhauser

Das Terrassenbad ist mit 40 in die Jahre gekommen, so viel ist „mit freiem Auge“ zu erkennen. In der NÖN Nr. 51 vom 19. Dezember 2018 spricht Bürgermeister Spiegl davon, dass er gerne ein Gesamtkonzept zur Sanierung des Bads in einem Ausschuss aller Fraktionen unter Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern diskutieren würde. Diesen Artikel finden Sie hier

 

Was die Frische Liste dazu meint, steht hier.


Leserbrief zum Artikel über das Terrassenbad

Terrassenbad Drosendorf. Foto: Cordula Bösze
Terrassenbad Drosendorf. Foto: Cordula Bösze

„Das Drosendorfer Terassenbad, neben dem wunderbaren Kinderzirkus und der Jugendherberge gelegen, ist eine wichtige Tourismus und Freizeit Infrastruktur für die Waldviertler Tourismusgemeinde. Es fungiert auch als sozialer Treffpunkt und wird vermehrt auch von auswärtigen, auch tschechischen Besuchern frequentiert, weil man im gesamten Umland diese Einrichtungen ohnedies bereits demoliert und abgewickelt hat. Man hat ja klugerweise eben erst auch den Caravancampingplatz zwischen dem Bad und den Drosendorfer Sportanlagen errichtet…“ mehr lesen


Aus für Freibad Drosendorf?

Dr. Roman Deyssig, FL im Terrassenbad. Foto: RDP
Dr. Roman Deyssig, FL im Terrassenbad. Foto: RDP

Das Terrassenbad Drosendorf hatte 2018 einen runden Geburtstag:

ganze 40 Jahre hat die Anlage mittlerweile auf dem Buckel bzw. Becken.

 

Dass eine Sanierung ansteht, ist schon länger klar. Dass die Geld kosten wird, ebenfalls.

 

Wir halten das Bad aus mehreren Gründen für erhaltenswert: Es ist wichtig für Jugendherberge und Circusluft, für Einheimische und Gäste.

 

Weitere Gründe für die Erhaltung des Terrassenbads erklärt Dr. Roman Deyssig in meinbezirk. Zum Nachlesen klicken Sie bitte hier


Aktionstag Stadtmauer 2018

Vortrag von Dr. Franz Felberbauer im Bürgerspital. Foto: Cordula Bösze
Vortrag von Dr. Franz Felberbauer im Bürgerspital. Foto: Cordula Bösze

Bereits zum fünften Mal luden die Stadtmauerstädte Niederösterreich zum Aktionstag Stadtmauer. In Drosendorf hielt Dr. Dr. Franz Felberbauer einen Vortrag über Mauern und Waffen.

mehr lesen


DER frische BLICK

Frisch gedruckt: DER frische BLICK, unser erstes Extrablatt für das Gemein(de)wohl.

Inhalt

Hier geht's zum Download.